Der Flugplan: Punkt 1

Der Flugplan: Punkt 1

URSPRÜNGE 

Das Design des Steel Navigator von Marathon lässt sich bis zu seiner Erstveröffentlichung im Jahr 1986 zurückverfolgen. 

Entworfen von Jean Maurice Umarmunguenin (aktuell Chef Uhrmacher bei Marathon) und Leon Wein (Vater des derzeitigen Marathon-Präsidenten Mitchell Wein)die ursprüngliche Ausgabe des Steel Navigator wurde speziell für und in Zusammenarbeit mit der Kelly Air Force Base gebaut. Das Ziel wwie sich entwickeln ein elektrisch angetrieben piloten armbanduhr mit Quarzgenauigkeit, welches war neue Technologie zu der Zeit. Die Uhr musste es auch sein ist in der Lage, extreme Höhenunterschiede zu bewältigen. Der Steel Navigator war enthüllt, konstruiert zu strikt militär spezifikation und es gelten die mit a edelstahl fall mit standard-Typ-II-Zifferblatt. 

ADANAC-MARKIERUNGEN

Die Originalausgabe des Steel Navigator aus den späten 1980er Jahren.

Langjährige Fans der Marke Marathon sind wahrscheinlich mit der einzigartigen Geschichte des ADANAC bestens vertraut.  

Als Marathon begann, Regierungsaufträge für den Steel Navigator zu erfüllen ende der 1980er Jahre, ein paar Auserwählte von diesen verträge inklusive starre Beschränkungen das verhindernhrsg das Team darf kein Branding zeigen elemente auf der Uhr. Ter ist eine Marke damaliger Präsident Leon Wein entschieden das träger trotzdem verdient wissen mit dem ihre bewährte Uhr entworfen wurde präzision genau hier im Norden. Man entschied sich dafür, das Wort „ADANAC“ auf dem Zifferblatt jeder Uhr anzubringen – CANADA rückwärts geschrieben. Modelle mit dieser Markierung sind selten und somit ein echtes Sammlerstück. 

NACH 

In den 1990er Jahren wurden die neuen Mil-sstandard MIL-STD-46374F führte das ein möglichkeit eines Verbundgehäuses für das Navigator-Design. Diese Änderung würde als Tor zur aktuellen Pilot's Navigator-Reihe von Marathon dienen, einschließlich der zusammengesetzt 41 mm Pilotennavigator gebraucht im Jahr 1991 während der Operation Desert Storm. Diese Version des Navigators verfügt über eine langlebige faserschale fall das stark reduziert das Gesamtgewicht der Uhr, ein Vorteil für die Infanterie und logistik wie. 

JETZT 

Der ursprüngliches Problem Steel Navigator war fast ausschließlich durch Militärvertrag verkauft und gelangte nie auf den Einzelhandelsmarkt. Seine einzigartige Geschichte und seine echte Zielstrebigkeitn die technische Entwicklung hat sie seitdem bei Liebhabern von Militäruhren äußerst beliebt gemacht. Das ursprüngliche Design wurde Ende der 1990er Jahre nicht mehr in Umlauf gebracht und es wurde darum gebeten, es zurückzubringen in es ist original stahl bilden haben seitdem an Dynamik gewonnen dann, von öffentlichen und staatlichen Stellen. 

Der 41-mm-Steel-Navigator mit Datum erscheint am 21. April 2023.

Die überarbeitete Steel Navigator-Serie kommt diesem Ruf entgegen und besteht aus: 41-mm-Stahlnavigator (SSNAV) und das 41 mm Steel Navigator mit Datum (SSNAV-D) wmit ganz neuer NSN: 6645-01-698-4275. Die neuen Steel Navigators sind verfügbar unter Vertrag, sowie zu die allgemein öffentlich. Die Uhren bleiben in vielen Aspekten ihrem Vorgänger treu; Jedes in der Schweiz und in Kanada hergestellte Produkt ist als vertrauenswürdiger Hersteller konzipiert sehr langlebig luftfahrt-Werkzeuguhr. 

Artikel

Es sind keine weiteren Produkte zum Kauf verfügbar

Ihr Warenkorb ist leer